Europarecht

„Der Zweifel ist der Beginn der Wissenschaft. Wer nichts anzweifelt, prüft nichts. Wer nichts prüft, entdeckt nichts. Wer nichts entdeckt, ist blind und bleibt blind.“ (Teilhard de Chardin, 1881-1955, frz. Theologe, Paläontologe u. Philosoph)

Soweit die Rechtsprechung die sog. IBA-Liste als sachverständigen Anhalt für die nach Art. 4 Abs. 1 Satz 1 VS-RL auszuwählenden Gebiete ansieht,

Bei der Errichtung des Netzes NATURA 2000 nach der Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie ist für die Bundesrepublik in Kürze der Abschluß der sog. biogegraphischen Seminare

Nach der Wiedervereinigung Deutschlands sollte das Volksvermögen der DDR privatisiert werden. Unter der ungebremsten Geltung des bundesdeutschen Altlastenrechts wären damit auf den

Die Ziele, die der Rat der Europäischen Gemeinschaft mit der Verabschiedung der „Richtlinie des Rates über den freien Zugang zu Informationen über

Im Rahmen des vorherrschenden IBA-Konzeptes ist die Auswahl der besonderen Schutzgebiete nach der Vogelschutzrichtlinie vor allem auf Bestandserhebungen und damit die zahlenmässige